Flucht vor der Verantwortung oder Wählertäuschung?

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Flucht vor der Verantwortung oder Wählertäuschung?
Jun 022013
 

Zur Weigerung des Bürger-Forums, den Vorsitz des Bau- und Umweltausschusses zu übernehmen, erklärte FDP-Ratsherr Oliver Fink:

„Aus Sicht von Reinhard Jentzsch ist es also kein Kneifen vor der Verantwortung. Es stellt sich die Frage, wie man es dann nennen soll. Vielleicht ‚Wählertäuschung‘? In den letzten Monaten wurde das Bürger-Forum nicht müde, zu erklären, was sie alles anders machen wollen, wie sie den Bürger mitnehmen wollen und was Ihrer Ansicht nach alles in öffentlicher Sitzung diskutiert werden müsse. Jetzt räumen die beiden großen Parteien dankenswerterweise durch den Verzicht auf den Vorsitz des Bau- und Umweltausschusses dem Bürger-Forum die Möglichkeit ein, zu zeigen, dass es tatsächlich besser geht. Und die schlagen sich flugs in die Büsche, obwohl sie mit Micha Bund über einen Ratsherrn mit zehn Jahren politischer Erfahrung verfügen.“ Weiterlesen »

Das werden spannende fünf Jahre

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Das werden spannende fünf Jahre
Mai 272013
 

Zum Ergebnis der Kommunalwahl 2013 für Eckernförde erklärte der bisherige Fraktionsvorsitzende und künftige alleinige Ratsherr der FDP, Oliver Fink:

„Wir sind eindeutig ein Verlierer dieser Kommunalwahl. Da muss man nicht lange drumherum reden. Die Gründe für die Stimmverluste werden nicht einfach festzustellen sein. Zu leicht wäre es, jetzt alles auf den Bundestrend zu schieben. Wir werden schon analysieren müssen, was wir selbst hätten besser machen oder besser darstellen können.“

Fink gratulierte den Wahlsiegern, zu denen er neben dem Bürger-Forum vor allem die Grünen zählte, die als einzige ihre Sitzzahl verteidigen konnten. Weiterlesen »

Wir werden bei der Schulentwicklung die Beachtung des Elternwillens einfordern!

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Ortsverband, Presse  Kommentare deaktiviert für Wir werden bei der Schulentwicklung die Beachtung des Elternwillens einfordern!
Jun 242007
 

Anlässlich der Diskussionsrunde vom vergangenen Donnerstag zur Entwicklung der Schullandschaft Eckernfördes erklärte der Vorsitzende und bildungspolitische Sprecher des FDP-Ortsverbandes Eckernförde, Oliver Fink:

„Die so genannte ‚Große Koalition‘ hat Schleswig-Holstein ein neues Schulgesetz über gestülpt. Dieses wird nun auch in Eckernförde zu Änderungen in der Schullandschaft führen. Dementsprechend haben am vergangenen Donnerstag Vertreter aus Politik und Verwaltung mit der Schulrätin und den Schulleitungen zu einem ersten Informationsgespräch zusammen gesessen. Wir bedauern es sehr, dass die Elternvertreter der einzelnen Schulen nicht zu diesem Gespräch eingeladen waren. Die hauptsächlich von der Reform Betroffenen werden nun wohl allenfalls erst zu einem Zeitpunkt in die Planungen eingebunden werden, wenn die wichtigsten Entscheidungen bereits fest gezurrt sind. Wir halten das ausdrücklich für falsch – auch wenn die anderen Parteien unsere Kritik diesbezüglich nicht zu teilen scheinen.“ Weiterlesen »

Liberale stark im kommen!

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Ortsverband, Presse  Kommentare deaktiviert für Liberale stark im kommen!
Sep 262005
 

Zum Kommentar in den heutigen Tageszeitungen des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages unter der Überschrift „Schwach, schwächer, FDP“ erklärte der Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Eckernförde, Oliver Fink:

„Ich habe diesen Kommentar, der sich vordergründig mit unserem Landesparteitag beschäftigt, mit zufriedener Genugtuung zur Kenntnis genommen. Denn eigentlich geht es um etwas ganz anderes: Die FDP wird zu Recht wieder als Ernst zu nehmender Gegner im konservativen Lager wahrgenommen, der sich jetzt auch von dieser Seite der Auseinandersetzung mit der Feder stellen muss. Allerdings wäre es schon wünschenswert, wenn man dabei einigermaßen auf dem Boden der Tatsachen bliebe.“ Weiterlesen »

Keine Ampel-Koalition!

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Ortsverband, Presse  Kommentare deaktiviert für Keine Ampel-Koalition!
Sep 202005
 

Zum Ergebnis der Bundestagswahl erklärte der Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Eckernförde, Oliver Fink:

„Bei der letzten Bundestagswahl hat die FDP mit knapp 10 Prozent ein wirklich gutes Ergebnis erzielt, und zwar sowohl im Bund und im Land, aber auch in Eckernförde. Deshalb bedanken wir uns zunächst bei unseren zahlreichen Wählerinnen und Wählern. Sie haben mit ihrer Stimme für die FDP dokumentiert, dass der Anteil derjenigen in der Bevölkerung ständig wächst, die sich wirkliche Reformen und eine bessere Arbeitsmarktpolitik wünschen. Besonders glücklich sind wir, dass wir besonders viele junge Menschen mit unserem Programm überzeugen konnten. Leider hat es dennoch nicht zur angestrebten Koalition mit der CDU gereicht.“ Weiterlesen »