Das werden spannende fünf Jahre

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Das werden spannende fünf Jahre
Mai 272013
 

Zum Ergebnis der Kommunalwahl 2013 für Eckernförde erklärte der bisherige Fraktionsvorsitzende und künftige alleinige Ratsherr der FDP, Oliver Fink:

„Wir sind eindeutig ein Verlierer dieser Kommunalwahl. Da muss man nicht lange drumherum reden. Die Gründe für die Stimmverluste werden nicht einfach festzustellen sein. Zu leicht wäre es, jetzt alles auf den Bundestrend zu schieben. Wir werden schon analysieren müssen, was wir selbst hätten besser machen oder besser darstellen können.“

Fink gratulierte den Wahlsiegern, zu denen er neben dem Bürger-Forum vor allem die Grünen zählte, die als einzige ihre Sitzzahl verteidigen konnten. Weiterlesen »

Mitgliederversammlung mit Wahlen und politischen Festlegungen

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Ortsverband, Presse  Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung mit Wahlen und politischen Festlegungen
Feb 032006
 

Auf der gestrigen Mitgliederversammlung des FDP-Ortsverbandes mit Vorstandswahlen wurde des bisherige Ortsvorsitzende Oliver Fink ohne Gegenstimme in seinem Amt bestätigt. Neuer zweiter Vorsitzender wurde mit demselben Ergebnis der bisherige Schriftführer Lars Seemann. Er folgt damit Dr. Oliver Hieber nach, der aus persönlichen Gründen für dieses Amt nicht mehr antrat und dem künftigen Vorstand als Beisitzer angehört. Neu zum Protokollführer gewählt wurde Wolfgang Frercks, bestätigt in ihren Ämtern wurden Schatzmeister Wolfgang Bachor und Beisitzer Horst Strunk. Als Ratsvertreter wird darüber hinaus weiterhin Jan-Hendrik Strunk dem Ortsvorstand angehören. Die Wahlen wurden durch die Kreisvorsitzende Christine Aschenberg-Dugnus geleitet.

Der alte und neue Ortsvorsitzende äußerte sich nach der Mitgliederversammlung wie folgt: Weiterlesen »

ARCTEC hat uns nicht überzeugt

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für ARCTEC hat uns nicht überzeugt
Nov 162005
 

Zum Beschluss des Bauausschusses ausschließlich das Projekt der Firma ARCTEC zur Entwicklung Hafenspitze weiter zu verfolgen, erklärte der Eckernförder FDP-Ratsherr Jan-Hendrik Strunk:

„Der Vortrag der Vertreter von ARCTEC am Montag im Bauausschuss hat uns nicht überzeugt. Das hat Gründe:

Aus unserer Sicht ist es ‚extrem zweifelhaft‚, dass die 79 Wohneinheiten ausreichen, um die Finanzierung des Hotelbaus zu gewährleisten.

Erneut wurden die Gremien der Stadt mit einer veränderten Planung konfrontiert, was erneute Abstimmungsprozesse beispielsweise mit dem Denkmalschutz notwendig macht. Weiterlesen »

Diese Landesregierung ist ein Bildungsrisiko für Eckernförde

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Ortsverband, Presse  Kommentare deaktiviert für Diese Landesregierung ist ein Bildungsrisiko für Eckernförde
Jan 282005
 

Zu den Auswirkungen der Bildungspolitik der Landesregierung auf die Situation an Eckernförder Schulen erklärte der Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Eckernförde, Oliver Fink:

„Nach der Bauschule nun das Gymnasium: Kultusministerin Ute Erdsiek-Rave entwickelt sich zu einem echten Bildungs-Alptraum für Eckernförde!

Nach unseren Informationen zahlen die Eltern der Schüler der Klassenstufe 7 an der Jungmannschule mittlerweile die Lehrkraft für den Physikunterricht aus der eigenen Tasche. Während sich die rot-grüne Landesregierung auf der einen Seite populistisch gegen Studiengebühren ausspricht, führt sie durch die bewusste Vernachlässigung des gegliederten Schulsystems faktisch Schulgebühren durch die Hintertür ein. Weiterlesen »