Das werden spannende fünf Jahre

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Das werden spannende fünf Jahre
Mai 272013
 

Zum Ergebnis der Kommunalwahl 2013 für Eckernförde erklärte der bisherige Fraktionsvorsitzende und künftige alleinige Ratsherr der FDP, Oliver Fink:

„Wir sind eindeutig ein Verlierer dieser Kommunalwahl. Da muss man nicht lange drumherum reden. Die Gründe für die Stimmverluste werden nicht einfach festzustellen sein. Zu leicht wäre es, jetzt alles auf den Bundestrend zu schieben. Wir werden schon analysieren müssen, was wir selbst hätten besser machen oder besser darstellen können.“

Fink gratulierte den Wahlsiegern, zu denen er neben dem Bürger-Forum vor allem die Grünen zählte, die als einzige ihre Sitzzahl verteidigen konnten. Weiterlesen »

Solch ein Kulturkonzept ergibt keinen Sinn

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Solch ein Kulturkonzept ergibt keinen Sinn
Mrz 142011
 

Die FDP-Ratsfraktion hat ihren Austritt aus der Arbeitsgruppe Kulturkonzept erklärt. Susanne Molt, bisher Mitglied in der Arbeitsgruppe, erklärte dazu: „Der Beschluss der Ratsversammlung vom 18. November 2009 lautete: ‚Die Verwaltung wird daher gebeten bis […] April 2010 ein Gesamtkonzept für die Kultur in Eckernförde zu erarbeiten, das als Grundlage für künftige politische Beratungen und Beschlussfassungen dienen soll. […] Räumliche Potentiale städtischer Liegenschaften sind in die Betrachtung einzubeziehen.‚ Der von der Verwaltung am 28. August 2010 deutlich verspätet vorgelegte Entwurf fand nicht die Zustimmung des Ausschusses für Jugend, Kultur, Bildung und Sport. Weiterlesen »

Offener Brief: Verlauf der letzten Ratsversammlung und Umgang miteinander

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Offener Brief: Verlauf der letzten Ratsversammlung und Umgang miteinander
Jul 022010
 

CDU-Ratsfraktion Eckernförde

Daniel Günther, Vorsitzender

– per eMail –

Sehr geehrter Herr Günther,

lieber Daniel,

wir beide haben bereits gestern, direkt nach der Ratsversammlung, gemein­sam mit Frau Bürgervorsteherin Himstedt, über den Ablauf der letzten Rats­versammlung diskutiert. Ich habe Dir dabei zugesagt, dass ich mir insbe­sondere bezüglich Deiner Kritik am Verhalten der FDP zum Umgang mit Eurem Antrag zur Fortschreibung der Schulentwicklungsplanung Gedanken machen würde. Weiterlesen »

Interfraktionelle Erklärung zu Entscheidungen der letzten Sitzung der Ratsversammlung am 9. Juli 2009

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Interfraktionelle Erklärung zu Entscheidungen der letzten Sitzung der Ratsversammlung am 9. Juli 2009
Jul 212009
 

Anlässlich der Entscheidungen zur wohnumfeldbezogenen Jugendarbeit sowie der Einführung der Schulsozialarbeit in der Ratsversammlung erklären Martin Klimach-Dreger (SPD), Edgar Meyn (Bündnis 90/Die Grünen), Oliver Fink (FDP), Rainer Beuthel (Die Linke) sowie der fraktionslose Ratsherr Micha Bund:

Der in der letzten Ratsversammlung getroffene Beschluss zur Schulsozialarbeit sowie der wohnumfeldbezogenen Jugendarbeit (Blossom Tracks) entspricht nicht dem Willen der tatsächlichen Mehrheit in der Eckernförder Ratsversammlung. Er kam zustande, weil je ein Mitglied der SPD und der FDP aus persönlichen Gründen nicht an den entsprechenden Abstimmungen teilnehmen konnten. Dass CDU und SSW ihre „Zufallsmehrheit“ ausnutzten, ist formal zulässig – allerdings nach kommunalpolitischen Gepflogenheiten ungewöhnlich. Zulässig und berechtigt ist aber auch, dass wir die aktuelle Beschlusslage in der kommenden Ratsversammlung wieder aufheben werden. Das bedeutet insbesondere: Weiterlesen »

Viel Glück und Gesundheit für 2009

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Ortsverband, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Viel Glück und Gesundheit für 2009
Dez 302008
 

Zum anstehenden Jahreswechsel erklärten der FDP-Ortsvorsitzende Kai Krüger und der Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion Oliver Fink:

„Hinter uns liegt ein ereignisreiches Jahr 2008. Die Stadtwerke und die Touristik und Marketing GmbH werden von einem neuen Geschäftsführer geleitet. Das neue OIC bereichert endlich die Hafenspitze. Und in der Ratsversammlung wurden mit der Kommunalwahl die Zeiten absoluter Mehrheiten beendet. Das ist gut für Eckernförde. Weiterlesen »