Wer will, findet Wege

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Ortsverband, Presse, Rieseby  Kommentare deaktiviert für Wer will, findet Wege
Mrz 192017
 

Der Sprecher der FDP Eckernförde-Schlei-Ostsee, Oliver Fink, sieht sich durch die Berichterstattung der letzten Tage vollständig bestätigt: „Leider ist jetzt klar, dass es für unsere Geburtsstation tatsächlich um die Wurst geht. Ursache ist ganz klar die Verweigerung des zugesagten Konzepts. Über das Antikorruptionsgesetz wird schließlich seit Jahren debattiert. Herr Johannsen hätte schon weit vor Juni 2016 eine Lösung mit den Belegärzten finden können. Auch die Personalprobleme im Bereich der Kinderstation sind nicht vom Himmel gefallen, sondern er hätte rechtzeitig gegensteuern können.“ Weiterlesen »

FDP fordert Maßnahmen gegen imland-Geschäftsführung und Sana

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Ortsverband, Presse, Rieseby  Kommentare deaktiviert für FDP fordert Maßnahmen gegen imland-Geschäftsführung und Sana
Mrz 102017
 

Auf ihrer Vorstandssitzung am 9. März hat sich die FDP Eckernförde-Schlei-Ostsee intensiv mit der Schließung der Kinderstation an der imland-Klinik und einer drohenden Schließung der Geburtsstation befasst. Dazu erklärte der Ortsvorsitzende, Bernd Hadewig: „Für uns ist die Schließung der Kinderstation überhaupt nicht hinzunehmen. Wir sind uns sicher, dass diese Maßnahme lediglich dazu dient, damit später die Schließung der Geburtsstation zu begründen. Alles, was man von den Ärzten und Hebammen dazu hört, bestätigt unsere Annahme.“ Weiterlesen »

FDP-Ratsfraktion kritisiert Kreis und fordert externe Betriebsprüfung bei der imland-Klinik

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für FDP-Ratsfraktion kritisiert Kreis und fordert externe Betriebsprüfung bei der imland-Klinik
Dez 092012
 

Zur Entwicklung an der Geburts- und Kinderstation erklärte der Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion Oliver Fink:

„Im Laufe dieser Woche verdichteten sich die Hinweise, dass der Kreis auf die Schließung der Geburts- und der Kinderstation an der imland-Klinik in Eckernförde hinarbeitet. Während vorn die Fassade der Bemühungen hochgehalten wird, werden offenkundig hinter den Kulissen bereits Fakten geschaffen, um spätestens nach der Kommunalwahl 2013 den Sack zuzumachen.“

Der Liberale führte dazu das Interview mit Landrat Rolf-Oliver Schwemer an: Weiterlesen »

Der Landrat ist bei der Kreisumlage auf dem richtigen Weg

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Der Landrat ist bei der Kreisumlage auf dem richtigen Weg
Aug 192011
 

Zum Vorschlag der Kreisverwaltung, auf eine Erhöhung der Kreisumlage zu verzichten, erklärt der Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion, Oliver Fink:

„So erwirbt man sich Vertrauen in der kommunalen Familie! Landrat Dr. Rolf-Oliver Schwemer hat die geplante Erhöhung der Kreisumlage immer mit der finanziellen Situation des Kreises begründet. Nach der bereits erfolgten Verschiebung der Erhöhung auf das nächste Jahr schlägt er nun aufgrund der deutlich besseren Aussichten für den Kreis vor, auch in den Jahren 2012 bis 2014 bei einer Umlage in Höhe von 31 Prozent zu bleiben. Und nach den Rückmeldungen aus der gestrigen Sitzung des Hauptausschusses des Kreises steht wohl eine breite politische Mehrheit hinter diesem Vorschlag. Weiterlesen »