FDP wählt neuen Vorsitzenden und stellt sich personell breiter auf

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Ortsverband, Presse, Rieseby  Kommentare deaktiviert für FDP wählt neuen Vorsitzenden und stellt sich personell breiter auf
Dez 092012
 

Am vergangenen Dienstag wurde beim FDP-Ortsverband Eckernförde-Schlei-Ostsee in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Riesby Krog ein neuer Vorsitzender gewählt. Diese Wahl wurde notwendig, da sich der bisherige Vorsitzende Dr. Matthias Beste aufgrund einer beruflichen Veränderung künftig nicht mehr im bisherigen Umfang einbringen kann. Einstimmig zu seinem Nachfolger gewählt wurde sein Vorgänger im Amt, Torsten Gebhardt – bisher stellvertretender Vorsitzender.

„Die Arbeit im Ortsvorstand und die Zusammenarbeit mit der Ratsfraktion in Eckernförde läuft perfekt. Insofern war es überhaupt kein Problem für mich, das Amt des Vorsitzenden erneut zu übernehmen. Weiterlesen »

Lars Seemann verlässt die FDP-Ratsfraktion

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Lars Seemann verlässt die FDP-Ratsfraktion
Sep 202012
 

Ratsherr Lars Seemann erklärt seinen Austritt aus der FDP-Fraktion in der Eckernförder Ratsversammlung und gleichzeitig seinen Beitritt zur CDU-Fraktion. Diese hat seiner Aufnahme bereits zugestimmt. Dazu erklärt er: „Die Entscheidung, meine politischen Weggefährten der letzten Jahre zu verlassen, ist mir sehr schwer gefallen. Allerdings erscheint mir die politische Entwicklung der Bundespartei, deren Führungspersonal und dessen Verhalten derart inakzeptabel, dass ich mich mit deutlichem Vorlauf zur nächsten Kommunalwahl zu diesem Schritt entschlossen habe.“ Weiterlesen »

Jost de Jager ist schon vor seinem Amtsantritt gescheitert!

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Ortsverband, Presse  Kommentare deaktiviert für Jost de Jager ist schon vor seinem Amtsantritt gescheitert!
Apr 212005
 

Zu den Erklärungsversuchen des designierten Staatssekretärs für Hochschulpolitik und CDU-Ortsvorsitzenden Jost de Jager bezüglich der Schließung der Bauschule erklärte der Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Eckernförde, Oliver Fink:

„Noch drei Tage vor der Landtagswahl lehnte sich Herr de Jager per Presse ganz weit aus dem Fenster: Er zweifelte die von der Landesregierung vorgelegten Gutachten an und kündigte wörtlich an: ‚Wir werden die finanziellen, baulichen und inhaltlichen Annahmen eingehend prüfen.‚ Und bis dahin solle der Umzug auf Eis gelegt werden. Weiterhin ging Herr de Jager davon aus, dass die ‚Berechtigung einer Verlagerung des Fachbereiches Bauwesen von Eckernförde nach Lübeck nicht mehr gegeben ist. Weiterlesen »