Offener Brief an den Kandidaten Jörg Sibbel

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Ortsverband, Presse  Kommentare deaktiviert für Offener Brief an den Kandidaten Jörg Sibbel
Sep 182006
 

Im Hinblick auf Klärungsbedarf bezüglich der Antworten von Herrn Jörg Sibbel auf die Wahlprüfsteine des FDP-Ortsverbandes richtete der Vorsitzende der Liberalen in Eckernförde Oliver Fink heute folgenden offenen Brief an den Herausforderer von Bürgermeisterin Susanne Jeske-Paasch:

Sehr geehrter Herr Sibbel,

ich wende mich heute im Namen des FDP-Ortsverbandes an Sie, weil wir meinen, dass einige Unstimmigkeiten zwischen Ihren Antworten auf unsere Wahlprüfsteine und Ihren Aussagen in den letzten Tagen existieren. Dazu zunächst noch einige einleitende Worte: Weiterlesen »

K.E.R.N.-Region steht ernsthaft auf dem Prüfstand

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für K.E.R.N.-Region steht ernsthaft auf dem Prüfstand
Apr 272006
 

Zur Zukunft der K.E.R.N.-Region erklärte der Eckernförder FDP-Ratsherr, Jan-Hendrik Strunk:

„Der Kreis Plön ist aus der K.E.R.N.-Region ausgetreten. Neumünster orientiert sich in die Metropolregion Hamburg. Die Oberbürgermeisterin der Stadt Kiel wirbt seit neuestem für die Metropolregion Kiel. Die CDU-Kreistagsfraktion hat bereits eine Beschlussvorlage für den Hauptausschuss erarbeitet, die den Ausstieg aus K.E.R.N. fordert“, so Strunk. Weiterlesen »

Verstehe einer die CDU

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Verstehe einer die CDU
Feb 092006
 

Zur Ankündigung der CDU-Fraktion nun an einer Informationsveranstaltung von ARCTEC zum Thema Hafenspitze teilzunehmen, erklärte der Eckernförder FDP-Ratsherr, Jan-Hendrik Strunk:

„Wenn die Bürgerinnen und Bürger eine Einwohnerversammlung verlangen, dann verwehrt die CDU-Fraktion Ihnen diese Veranstaltung. Wenn ARCTEC eine öffentliche Informationsveranstaltung zum gleichen Thema durchführen will, wird sofort zugesagt. Das verstehe wer will, ich verstehe dieses Verhalten der CDU nicht. Es hätte der Union gut angestanden, sich bereits in der Ratssitzung für eine Einwohnerversammlung einzusetzen. Diese wurde kategorisch abgelehnt. Wer als Eckernförder Bürger an der Ratsversammlung teilgenommen hat, muss sich nun ziemlich veralbert vorkommen. Wir werden für die gemeinsame Veranstaltung von FDP, SPD und Grünen auf jeden Fall auch die CDU und den SSW einladen. Denn anscheinend besteht nun ja doch Interesse sich mit den Bürgern über die Weiterentwicklung der Hafenspitze zu unterhalten“, so Strunk. Weiterlesen »