Sie entscheiden 2013 über die Kinder- und Geburtsstation!

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Sie entscheiden 2013 über die Kinder- und Geburtsstation!
Dez 312012
 

Liebe Eckernförderinnen und Eckernförder,

gewöhnlich werden Neujahrsgrüße dafür verwendet, dass politische Parteien erklären, was sie im vergangenen Jahr Tolles geleistet haben und im nächsten Jahr leisten wollen. Dazu gäbe es genügend Anlass, zumal im nächsten Jahr Kommunalwahlen anstehen.

Ich möchte jedoch in diesem Jahr lieber noch einmal auf die großen Herausforderungen eingehen, vor die Eckernförde zurzeit von übergeordneten Ebenen gestellt wird. Die aus Sicht der FDP bedeutendste ist die immer noch nicht abgewendete Schließung der Geburts- und Kinderstationen in der imland-Klinik. Weiterlesen »

CDU und FDP wollen Erbbaugrundstücke in Ekholt und in Domsland II

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für CDU und FDP wollen Erbbaugrundstücke in Ekholt und in Domsland II
Apr 062012
 

Zur aktuellen Debatte über das Angebot neuer Erbpachtgrundstücke durch die Stadt Eckernförde äußerten sich die Fraktionsvorsitzende der CDU, Katharina Heldt, und ihr Kollege von der FDP, Oliver Fink. Beide zeigten sich irritiert von Äußerungen seitens der SPD, insbesondere von der Forderung Martin Klimach-Dregers, die Debatte um Erbbaugrundstücke in Ekholt solle ein schnelles Ende finden.

„Die SPD beklagt, dass sämtliche Entwicklung in der Stadt an Borby vorbeilaufe. Sie fordert bezahlbaren Wohnraum für junge Familien. Und sie will den Schulstandort Richard-Vosgerau-Schule sichern. Wenn dann CDU und FDP einen Vorschlag unterbreiten, der auf einer der letzten Potenzialflächen Borbys all diese Forderungen erfüllt, fordern die Sozialdemokraten ein schnelles Ende. Weiterlesen »

CDU und FDP wollen Baugebiet für junge Familien

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für CDU und FDP wollen Baugebiet für junge Familien
Mrz 222012
 

Im Anschluss an die heutige Sitzung des Hauptausschusses äußerten sich Finanzausschussmitglied Ralph Krüger (CDU) und Fraktionsvorsitzender Oliver Fink (FDP) zu den gemeinsamen Bestrebungen beider Fraktionen, kostengünstige Baugrundstücke für junge Familien in Eckernförde anzubieten. Ihnen schwebt dabei vor, auf dem Gebiet der jetzigen Gartenkolonie „Ekholt“ im Feldweg den Bau von Eigenheimen zu ermöglichen. Weiterlesen »