FDP-Ratsfraktion als „Liberaler Leuchtturm“ ausgezeichnet

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für FDP-Ratsfraktion als „Liberaler Leuchtturm“ ausgezeichnet
Apr 212013
 
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker Schleswig-Holstein e.V.

Am Samstag haben die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und die Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker Schleswig-Holstein in Kiel zum ersten Mal die Auszeichnung Liberaler Leuchtturm verliehen. Sie wird für beispielhafte liberale Aktionen und Initiativen auf kommunaler Ebene in Schleswig-Holstein vergeben.

Der FDP-Landesvorsitzende Dr. Heiner Garg berichtete als Laudator launig: „Als ich las, wer 2. Preisträger ist, musste ich schon schmunzeln. Ja, der Oliver Fink, der ist anstrengend. Ich meine das positiv, ganz im liberalen Sinne.“ Weiterlesen »

Kreis steht in der Verantwortung

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Kreis steht in der Verantwortung
Aug 092012
 

Anlässlich der Berichterstattung über die anstehende Schließung der Geburtshilfe in der imland-Klinik in Eckernförde äußerte der Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion, Oliver Fink, seine Besorgnis über die Auswirkungen auf die Stadt: „Wir bemühen uns, Eckernförde für junge Familien attraktiv zu gestalten. Dazu hat die Ratsversammlung eine zukunftsfähige Schulentwicklungsplanung beschlossen und eine Entwicklungsplanung für die Kindertagesstätten in die Wege geleitet. Darüber hinaus ist die Stadt auf einem guten Wege, eine ausreichende U3-Betreuung zu gewährleisten. Da ist es natürlich ein Schlag ins Gesicht, wenn die kreiseigene Krankenhausgesellschaft ohne Vorwarnung oder Abstimmung mit den städtischen Gremien beschließt, die Geburtsstation in der zweitgrößten Stadt des Kreises zu schließen.“ Weiterlesen »

Liberale stark im kommen!

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Ortsverband, Presse  Kommentare deaktiviert für Liberale stark im kommen!
Sep 262005
 

Zum Kommentar in den heutigen Tageszeitungen des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages unter der Überschrift „Schwach, schwächer, FDP“ erklärte der Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Eckernförde, Oliver Fink:

„Ich habe diesen Kommentar, der sich vordergründig mit unserem Landesparteitag beschäftigt, mit zufriedener Genugtuung zur Kenntnis genommen. Denn eigentlich geht es um etwas ganz anderes: Die FDP wird zu Recht wieder als Ernst zu nehmender Gegner im konservativen Lager wahrgenommen, der sich jetzt auch von dieser Seite der Auseinandersetzung mit der Feder stellen muss. Allerdings wäre es schon wünschenswert, wenn man dabei einigermaßen auf dem Boden der Tatsachen bliebe.“ Weiterlesen »