Schwierige Entscheidung beim Kino

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Schwierige Entscheidung beim Kino
Mrz 272013
 

Zu den Beratungen über einen möglichen Standort für ein neues Kino in Eckernförde erklärte der Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion, Oliver Fink:

„Zunächst einmal ist es erfreulich, dass Eckernförde für Kinobetreiber so interessant ist, dass sie sich um einen Standort bemühen. In der letzten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses wurden so drei Standorte vorgestellt, die alle ihre spezifischen Vor- und Nachteile haben.“ Weiterlesen »

Das Leben ist kein Multiple Choice Test

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Das Leben ist kein Multiple Choice Test
Aug 282012
 

Die FDP-Ratsfraktion hat die öffentliche Anfrage der Bürgerinitiative „Bauen in Eckernförde“ beantwortet. Der Fraktionsvorsitzende Oliver Fink erklärte dazu: „Wir begrüßen jede Art von bürgerschaftlichem Engagement. Deshalb haben wir die aufgeworfenen Fragen gern beantwortet. Allerdings möchten wir interessierten Bürger auch nicht vorgaukeln, das man komplexe Sachverhalte einfach mit ja oder nein beantworten kann. Das Leben ist halt kein Multiple Choice Test.“ Die FDP-Fraktion habe deshalb die Fragen so beantwortet, dass sowohl die Rahmenbedingungen als auch die von ihr berücksichtigten nicht-baulichen Aspekte deutlich würden. Weiterlesen »

Neujahrsgrüße 2012

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Neujahrsgrüße 2012
Dez 312011
 

Angesichts des Jahreswechsels 2011/2012 sprach der Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion, Oliver Fink, den Eckernförder Bürgerinnen und Bürgern die besten Wünsche für das kommende Jahr aus:

„Die Bewertung für 2011 fällt nicht leicht. Die Entwicklungen des Baugebiets Schiefkoppel, von Hafenspitze und Noordurchstich oder das Ergebnis des Schulentwicklungsplans werden sich erst in einigen Jahren abschließend beurteilen lassen. Besonders schwer fielen die Beschlüsse, die Willers-Jessen-Schule auslaufen und die Gorch-Fock-Schule umziehen zu lassen. Weiterlesen »

Morgens: Hüh! Abends: Hott!

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Morgens: Hüh! Abends: Hott!
Mrz 112009
 

Zum Verlauf der gestrigen Sitzung des Bau- und Umweltausschusses nahm der Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion, Oliver Fink, wie folgt Stellung:

„Das war gestern schon ein trauriger Auftritt der SPD im Ausschuss. Damit meine ich weniger die ständige Reklamation zu jedem CDU-Antrag, dasselbe habe man alles selbst auch schon einmal und viel ausführlicher beantragt. Ich beziehe mich vor allem auf die Entscheidung zur Gerichtsstraße. Weiterlesen »

Keinen künstlichen Streit beim OIZ entfachen

 Veröffentlicht von  Eckernförde, Presse, Ratsvertretung  Kommentare deaktiviert für Keinen künstlichen Streit beim OIZ entfachen
Feb 242006
 

Zur CDU-Pressemitteilung über die Frage ob zum OIZ eine freihändige Auftragsvergabe an ein Architektenbüro stattfinden soll oder nicht, erklärte der Eckernförder FDP-Ratsherr, Jan-Hendrik Strunk:

„Die CDU hat deutlich gemacht, dass sie keine freihändige Auftragsvergabe an ein bestimmtes Architektenbüro befürworten will. Das ist ihr gutes Recht und sie nennt dafür auch die aus ihrer Sicht zutreffenden Argumente. Ich hätte mir gewünscht, dass man bis zum Bauausschuss gewartet hätte um diese Diskussion zu führen, dort die Argumente auszutauschen und dann eine Entscheidung zu treffen. Leider ist die Union, wie so oft in der Vergangenheit, einseitig vorgeprescht und nutzt die Diskussion um das OIZ als Gelegenheit durch persönliche Anwürfe gegen die Verwaltungsspitze in den Bürgermeisterwahlkamp einzugreifen. Das ist kein glücklicher Stil und lässt nicht Gutes für den weiteren Wahlkampf versprechen“, sagte Strunk. Weiterlesen »